Home Tierwelt Das Rettungsteam verbrachte 3 Stunden damit, ein Elefantenbaby und seine Mutter zu...

Das Rettungsteam verbrachte 3 Stunden damit, ein Elefantenbaby und seine Mutter zu retten, die in die Kanalisation gefallen waren

0

Mutter und Baby sind jetzt zusamme

Elefanten leben im Khao Yai Nationalpark in der Provinz Nakhon Nayok, Thailand. Dort tappten Mutter und Jungtier in eine echte Falle.

Tiere fielen beim Spaziergang im Park in ein Loch.

Die Elefantin beschützte ihr Junge und hinderte die Retter daran, ihrer Arbeit zu machen.

Die Elefantin wurde eingeschläfert, um das Baby aus dem Loch zu holen.

Die Rettungsaktion dauerte etwa 3 Stunden, aber die Freiwilligen schafften es, das Elefantenbaby herauszuziehen.

Nachdem die Elefantin wieder zur Besinnung gekommen war, kehrte die ganze Familie in ihren natürlichen Lebensraum zurück.

Mutter und Baby sind jetzt zusammen.

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Previous articleEin besonderer Tag im Tierheim: Die Mitarbeiter veranstalteten eine Hochzeit für ein älteres Hundepaar
Next articleWer bekommt alle Leckereien: Der Besitzer hat zusammen mit seinem Hund einen lustigen Wettbewerb veranstaltet

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here