Home Tierwelt Er vereinte ihre Herzen für immer: Ein Hund aus dem Tierheim half...

Er vereinte ihre Herzen für immer: Ein Hund aus dem Tierheim half einem Paar, zu heiraten und ein Haus zu kaufen

0

Ein neuer Lebensabschnitt

Eine junge Frau aus Norwegen namens Senrike erzählt ihre ungewöhnliche Geschichte: “Die Entscheidung, zum ersten Mal ins Tierheim zu gehen, war ganz spontan, wir wollten nur den Tieren helfen.

Mein erster Spaziergang war mit meiner Hündin Talia, die sich ihre eigene Person aus der Menge der Gäste aussuchte, indem sie hochsprang und mir die Nase leckte.

Chiara war nicht der am besten sozialisierte Hund: sie sprang nicht aus Freude an Menschen an, sie ließ sich nur sehr selten streicheln. Aber mit der Zeit begann sie, mir zu vertrauen und meine Hände abzulecken.

Sie nur eine Stunde pro Woche zu sehen, wurde immer schwieriger, also beschlossen wir, sie bei uns aufzunehmen. Wir mussten eine Wohnung finden, in die wir mit Chiara einziehen konnten. Unsere Suche erwies sich als erfolglos, da viele Vermieter ein Paar mit Hund nicht akzeptieren würden.

Wir beschlossen, dass es an der Zeit war, uns eine eigene Wohnung zu suchen und deshalb zu heiraten. Wir wollten einen so wichtigen Schritt in unserem gemeinsamen Leben machen. Dank der Freiwilligen, die ihr bei der Anpassung des Hundes sehr geholfen haben.

Quelle: zen.yandex.com

Previous articleAlter ist nur eine Zahl: Ein älterer Hund wurde in ein Tierheim gebracht und glaubt, dass er bald einen liebevollen Besitzer findet
Next articleDer Coyote-Welpe saß zitternd vor Angst auf einer viel befahrenen Autobahn, bis ihn jemand aufhob

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here