Home Tierwelt Jeden Tag kam ein obdachloses Kätzchen vor die Türschwelle einer Frau, um...

Jeden Tag kam ein obdachloses Kätzchen vor die Türschwelle einer Frau, um etwas zu essen

0

Eine Frau entdeckte dieses rotbraune Kätzchen in ihrem Garten. Zuerst kam der Kater mit seiner Mutter, dann fing er an, sie allein zu besuchen. Obwohl das Baby auf der Straße aufgewachsen ist, war es überhaupt nicht aggressiv.

Im Hof ​​einer New Yorkerin namens Alexa tauchten zwei Katzen auf – eine erwachsene dreifarbige Katze brachte ihr rötliches Kätzchen. Die Frau fütterte das Paar, aber in den folgenden Tagen kam nur ihr rotes Kätzchen auf den Hof.

Die Frau fütterte den rothaarigen Gast weiterhin und das Kätzchen behandelte sie immer mit Vertrauen. Das Baby war ungefähr sechs Wochen alt und obwohl es auf der Straße aufgewachsen war, war es überhaupt nicht aggressiv. Der Kater kam der Frau nicht nahe, aber er vertraute ihr.

Alexa beschloss, das Vertrauen des Babys zu gewinnen, um ihm zu helfen. Ein paar Tage später gelang es ihr, das Kätzchen zu nehmen und ins Haus zu bringen. Sie nannte ihn Spruce und begann, ihn zu pflegen. Sie badete und fütterte das Baby und heilte auch sein verletztes Auge.

Zuerst hatte Spruce ein wenig Angst, aber dann entspannte er sich und merkte, dass er hier nicht beleidigt sein würde. Später begann er zu spielen, um Zuneigung zu betteln und laut auf dem Schoß der Frau zu schnurren. Er wurde zu einem Klumpen von Energie, Liebe und Zuneigung.

Drei Wochen nach der Rettung fand die Frau die liebevollen Halter für den Kater. Eine Familie verliebte sich auf den ersten Blick in ihn, und er ging zu ihnen. Jetzt lebt Spruce in Liebe und Fürsorge.

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Previous articleMenschen bemerkten eine Katze mit neugeborenen Kätzchen in einem Regengraben und beschlossen, ihnen zu helfen
Next articleWeihnachtsmann besucht Tierheimhunde: Glückliche Haustiere wählen ihre Geschenke selbst aus

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here