Home Tierwelt Unter Fremden wie zu Hause: ein Papagei gab vor, ein Welpe zu...

Unter Fremden wie zu Hause: ein Papagei gab vor, ein Welpe zu sein, um Nahrung zu bekommen

0

Jedes Baby, sei es ein Welpe oder ein Papagei, braucht die Liebe der Mutter. Dieses Wellensittichküken hat mit den Welpen die Milch ihrer Mutter geschmeckt.

Das Küken quetschte sich zwischen die flauschigen “Brüder” und schmeckte mit ihnen Milch.

Der Hund jagte den Vogel nicht weg und fütterte ihn auch. Mit seinem Schnabel trank er geschickt Milch wie ein Welpe.

Das Video mit einem süßen Kücken kam ins Netz und wurde schnell populär. Die Benutzer waren überrascht, wie es dem Vogel gelang, mit seinem Schnabel Milch zu trinken.

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Previous articleSeit mehreren Jahren weckt der Kater seinen Halter jeden Tag genau um 05:00 Uhr morgens
Next articleDie Leute kümmerten sich um ein Kätzchen mit gelähmten Pfoten und halfen dem Baby

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here