Home Tierwelt Minuten lang, einen Hund während eines Sturms aus einem Fluss zu ziehen

Minuten lang, einen Hund während eines Sturms aus einem Fluss zu ziehen

0

Der Hund wurde flussabwärts gespült

Die Feuerwehr von Los Angeles hat eine 90-minütige Operation gestartet, um einen Deutschen Schäferhund namens Scooby aus dem Los Angeles River zu retten.

Die Rettung erfolgte am Montag, als ein heftiger Sturm dazu führte, dass der Hund flussabwärts gespült wurde.

Scoobys Halterin, eine 35-jährige obdachlose Frau, wurde von den Behörden gerettet, aber der Hund entkam. Die Besatzungen versuchten weiterhin, den Hund zu retten, der Angst hatte und jeden biss, der sich näherte.

Ein 28-jähriger Zuschauer sprang in den Fluss, um zu versuchen, den Hund zu retten, aber schließlich mussten die Behörden ihn aus dem Wasser heben.

Scooby wurde schließlich von Rettungsschwimmern gefunden, denen es gelang, den Hund im seichten Wasser an die Leine zu nehmen. Es wird erwartet, dass es dem Hund und seiner Halterin gut geht.

Quelle: upi.com, youtube.com

Previous articleEin erwachsener Kater erweckte seine Instinkte und begann, sich um ein verwaistes Kätzchen zu kümmern
Next articleSeit mehr als 400 Tagen holt niemand den Hund aus dem Tierheim, weil er kahl ist

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here