Home Tierwelt Der Hund schaut auf die Tür des Tierheims in der Hoffnung, dass...

Der Hund schaut auf die Tür des Tierheims in der Hoffnung, dass jemand ihn nach Hause mitbringt

0

Chance lebt im Tierheim bereits 7 Jahre

Eine Hündin namens Chance wurde einmal auf der Straße aufgelesen. Das Tier war schüchtern, aber sehr freundlich und süß. Die Mitarbeiter des Tierheims glaubten, dass sie schnell ein Zuhause für sie finden würden, aber sie irrten sich.

Eine Hündin namens Chance wurde auf den Straßen der Vereinigten Staaten gefunden. Sie schloss sich einem Rudel anderer Hunde an. Ein einheimisches Ehepaar entschied sich, ihr zu helfen und brachte sie ins Tierheim The Haven Animal Care Shelter. Dort wurde das Tier aufgenommen.

Die Hündin brauchte Hilfe, anscheinend gibt es keine Probleme damit. Das Tierheimpersonal half ihr, und nach ein paar Tagen kam sie zu sich. Das Personal bemerkte zwar Chances Gesichtszüge – anscheinend wurde das Tier einmal misshandelt, und aus diesem Grund war sie sehr scheu und impulsiv, besonders bei angezogenen Menschen.

Als Chance bereit war, begannen sie, neue Halter für sie zu suchen. Die Mitarbeiter dachten, es würde schnell vorbeigehen – aber sie irrten sich: Leider sind sieben Jahre vergangen und Chance lebt immer noch im Tierheim. Sie wurde mehrmals weggebracht, aber wegen ihrer Verhaltensprobleme zurückgebracht.

Trotz ihrer Besonderheiten ist Chance ein süßes, freundliches und gehorsames Mädchen. Sie wartet immer noch darauf, dass dieselben Menschen durch die Türen des Tierheims kommen und sie von ganzem Herzen lieben. Davon sind sich auch die Mitarbeiter des Tierheims sicher. Sei glücklich, Baby!

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Previous articleDer Welpe begann sich um ein Kätzchen zu kümmern, das ohne Eltern blieb
Next articleEin kleiner schwarzer Hund wurde draußen in einem Karton mit einem Zettel zurückgelassen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here