Home Tierwelt Radfahrer entdeckte Welpen, die in einem Loch neben der Straße quietschten

Radfahrer entdeckte Welpen, die in einem Loch neben der Straße quietschten

0

Danke an den fürsorglichen Mann, der diese Welpen gerettet hat

Während einer Radtour bemerkte ein Brasilianer mehrere Welpen entlang der Straße. Die Tiercen waren in einem kleinen Loch, das, wie es dem Radfahrer schien, jemand absichtlich gemacht hatte.

Kürzlich hat ein Radfahrer aus Brasilien namens Thiago Costa Silva beim Reiten einige Welpen entdeckt. Die Kinder lagen in einem kleinen Loch, wo sie, wie es dem Radfahrer schien, absichtlich zurückgelassen wurden. Der Mann zog jeden Welpen vorsichtig aus der Grube.

Jetzt waren die vier Welpen in Sicherheit, denn der Radfahrer ließ sie nicht in Schwierigkeiten. Sie und ein Freund gaben den Welpen abgefülltes Wasser zu trinken. Die Kinder tranken das Wasser. „Sie waren extrem dehydriert und durstig. Sie wollten vor allem überleben“, sagte Thiago.

Die Männer hatten keinen Platz, um die Babies zu transportieren, aber sie steckten sie in ihre Fahrradanzüge und trugen sie so. Danach brachte Thiago die Welpen zu sich und fing an, sich um sie zu kümmern. Als sich die Welpen erholten, veröffentlichte er ihr Foto und ihre Geschichte in den sozialen Medien.

So fanden sich für jeden Welpen schnell liebevolle Halter. Jetzt leben sie alle in warmen Häusern und sind von Fürsorge umgeben. Danke an den fürsorglichen Mann, der an diesen Welpen nicht vorbeigekommen ist!

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Previous articleDie säugende Katzenmutter kam oft in den Hof der Familie, um Futter zu finden
Next articleBeim Spaziergang roch der Hund die Katze, die in den Steinen festgesteckt war

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here