Home Tierwelt Die Katze fing an, die anderen Kätzchen zu füttern, als sie ihre...

Die Katze fing an, die anderen Kätzchen zu füttern, als sie ihre Mutter verloren

0

Sie fing sofort an, sie mit ihrer Milch zu füttern, zu lecken und sich um sie zu kümmern

Das Herz einer echten Mutter liebt alle Kinder, und für ihn gibt es keine Fremden. Diese Katze, die ihre Kätzchen verloren hat, verlor ihren Instinkt, als sie verlassene neugeborene Fellnasen sah. Sie fing an, sich um die fremden Kätzchen zu kümmern, als ob es ihre eigenen wären.

Diese streunende Katze wurde während der Geburt in eine Tierklinik in Brisbane, Australien, gebracht. Leider konnten ihre Kätzchen nicht gerettet werden, da sie sehr früh geboren wurden und die Katzenmutter verzweifelt war.

Am nächsten Tag fanden die Menschen im Park mehrere neugeborene Kätzchen, die ohne Mutter zurückgelassen wurden und mütterliche Liebe brauchten. Das Personal beschloss, die Kätzchen bei der Katzenmutter unterzubringen und zu sehen, ob sie sie akzeptieren würde.

Als die Katze die Kätzchen sah, konnte sie ihre Instinkte nicht zurückhalten. Sie fing sofort an, sie mit ihrer Milch zu füttern, zu lecken und sich auf jede erdenkliche Weise um sie zu kümmern. Es war ihr egal, dass sie Fremde waren – die Katze hatte das Gefühl, dass die Kinder Fürsorge brauchten, und das Herz einer echten Mutter akzeptiert alle Kinder.

Später wurde die Katzenfamilie den Freiwilligen des Tierheims Best Friends Felines überbelichtet. Die Mutterkatze erhielt den Spitznamen Venus – sie erwies sich als sehr süß, sanft und freundlich zu allen. Sie war sehr empfindlich gegenüber den Kätzchen und ließ sie nicht aus den Augen.

Venus war eine glückliche Mutterschaft. Als die Kätzchen zunahmen und erwachsen wurden, hatte sie auch Zeit für sich. Während sie sich um die Babys kümmerte, kam sie zum Wächter und bat um Zuneigung, während sie auf ihrem Schoß lag und schnurrte.

Bald begannen die Kätzchen laufen zu lernen, aus einer Schüssel zu essen, zu spielen – Venus war in allen Phasen neben ihnen und brachte ihnen alles bei. Die Mutterkatze selbst begann auch mehr zu spielen und mit Menschen zu interagieren.

Nach einiger Zeit werden alle Kätzchen und Mütter nach dauerhaften Haltern suchen. Wir wünschen, dass diese Furries die besten Zuhause finden!

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Previous articleBeim Spaziergang roch der Hund die Katze, die in den Steinen festgesteckt war
Next articleAufmerksamkeit eines lästigen Hundes auf sich zu ziehen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here