Home Tierwelt Unerwartete Gäste: Ein Mann traf am Morgen auf der Veranda seines Hauses...

Unerwartete Gäste: Ein Mann traf am Morgen auf der Veranda seines Hauses eine Luchsfamilie

0

Vor kurzem traf sich ein Mann aus Alaska mit unerwarteten Gästen. Am Morgen ging der Besitzer des Hauses raus, um frische Luft zu schnappen und sah auf der Veranda bis zu sieben wilde Luchse – eine Mutter und sechs Jungen.

Der Mann war nicht ratlos, er holte sein Smartphone hervor und machte ein paar Fotos. Da sein Haus in der Nähe des Waldes liegt, kommen oft Waldbewohner – Füchse, Rehe und sogar Bärenjunge zu ihm.

Diesmal wurde er von einer Raubtierfamilie besucht

Luchse sind oft an diesem Ort gefunden, jedoch vermeiden Raubtiere den Kontakt mit Menschen. Aber diesmal änderten die Tiere ihre Gewohnheiten und zeigten Neugierde, dank der es dem jungen Mann gelang, interessante Fotos zu machen.

Quelle: duck.show

Previous articleDiese Hunde kennen das Konzept der Familie aus erster Hand.
Next articleDer Hund erschreckte die Tierheimbesucher mit einem seltsamen Lächeln, sodass ihn niemand zu sich nahm

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here